Hyperbaustelle

Die Frith-Experimente

Dienstag, 22. März 2011 von urb

Fred Friths Gitarrenbehandlung ist gewöhnungsbedürftig – aber was erkennen wir schon noch in unseren Hörgewohnheiten? Die Grenzen der Musik erweitern, Klänge suchen und Instrumente ausloten, das ist das Ziel des britischen Ausnahmemusikers zwischen Artrock und humorvollen Klangcollagen, Avantgarde-Folk und Jazz-Improvisation.

(weiterlesen …)

Sechssaitige Rockrevolte

Mittwoch, 16. Februar 2011 von urb

So stelle ich mir Initialzündungen vor: Elektrosmogwolken, Fenderrifts und Jeff Kollman an der Gitarre. Fusionen zwischen Jazz und Heavy für vielsaitige Entspannung zwischendurch, gegebenenfalls leichtes Headbanging ;-) .

(weiterlesen …)

Nieder mit IT – Pigor rappt

Donnerstag, 05. August 2010 von urb

Die IT-Branche hat leider nicht kapiert, dass sie uns dienen soll, und nicht wir ihnen. Wenn Pigor Rache für die gebrochenen Versprechen von IT fordert, spricht er vielen aus dem Herzen, und das mit einem Sprachwitz und einer schauspielerischen Glanzleistung, die Mut geben im Kampf gegen die Maschinen und den Jugendgerätewahn. Suchen wir den Button doch einfach nicht mehr.

(weiterlesen …)

Ideen sind frei – Steve Coleman

Freitag, 11. Juni 2010 von urb

»Musical ideas should not be owned by anyone -  I believe that ideas should be free for anyone to use« – das Credo stammt von Steve Coleman, der fast alle seine Stücke frei zum Download anbietet. Über einen Jazzmusiker, der Saxofonvirtuosität, Engagement und Experiment zu einem einzigartigen Profil verbindet.

(weiterlesen …)

Bill Frisell – Just Like A Woman

Donnerstag, 07. Januar 2010 von urb

Bill Frisell allein an der Gitarre, aber im Dialog mit Bob Dylan. Seine Adaptionen sind bemerkenswert und manchmal nicht leicht zu erkennen. Frisell ist virtuos, kann aber auch begleiten, er ist seinen musikalischen Wurzeln treu und experimentell zugleich.

(weiterlesen …)

Funny liebt den Kapitalismus

Mittwoch, 04. November 2009 von urb

Eine Tragödie mit Tragweite zur Entspannung zwischendurch: Funny van Dannen will den Kapitalismus lieben, aber es gelingt ihm einfach nicht. Soziale Kälte und Neanderthaler hin oder her: Glücklicherweise habe ich Karten geschenkt bekommen, um das Multitalent zu Wort und Gitarre auch noch sehen zu können.

(weiterlesen …)

Massenkompatibel?

Donnerstag, 15. Oktober 2009 von urb

»Ich bin immer auf dem Teppich geblieben. Doch mein Teppich, der kann fliegen.« Keiner könnte es besser formulieren als Rainald Grebe: das überraschende Verhältnis von Realitätsbewusstsein und abgespacten Einfällen. Er zeigt, was es heißt, ein Liebeslied zu sein, das der ganzen Welt gefällt und als Pürree zur Welt kam. Massenkompatible Kassengestelle auf fliegendem Teppich haben wir einfach viel zu wenig.

(weiterlesen …)

Jazz von John

Dienstag, 06. Oktober 2009 von urb

Du kennst den Moment, wo du davon überzeugt bist, dass eine Gitarre zu dir spricht? Das lösen nur wenige Jazzgitarristen bei mir aus, allen voran John Scofield, dessen Grooves mitreißen und dessen Läufe abheben lassen. Sein musikalisches Werk ist ein Dialog mit vielen Musikern und Musikstilen.

(weiterlesen …)

Werkzeuge

Rubriken

 

RSS-Feed abonnieren   Follow urb2_0 on Twitter
 
  urb on Facebook
 

Letzte Kommentare

Stichwörter

 

Beiträge

Mai 2017
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Benutzer

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

 

© urb – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)